Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Trocknungsanlagen Verteilsysteme

Verteilvorrichtung-Verfahrbare_Variante

Für die Trocknung von Klärschlamm, welcher in Trocknungslinien mit Wendemaschinen getrocknet wird, ist es für einen effizienten Trocknungsvorgang von großem Vorteil, wenn dieser gleichmäßig über die gesamte Breite und an verschiedenen Stellen in die Trocknungsanlage eingebracht werden kann. Hierfür hat die Firma Kraus eine fahrbare Verteilvorrichtung entwickelt. Die Befüllung der Verteilvorrichtung mit entwässerten Klärschlamm geschieht über eine Zuführschnecke von einer Entwässerungseinheit, welche den entwässerten Klärschlamm in den Befülltrichter der Verteilvorrichtung befördert. Sobald die Verteilvorrichtung über die gesamte Länge befüllt ist, transportiert die fahrbare Verteilvorrichtung den Klärschlamm an zuvor definierte Punkte. An diesen Punkten wird die Verschlussklappe der Verteilvorrichtung geöffnet und der zu trocknende Klärschlamm wird entleert und somit über die gesamte Breite des Trockenbeetes verteilt. Ab diesen Entleerungspunkten wird der Klärschlamm mit der Wendemaschine innerhalb des Trocknungsbeetes zur Trocknung weiter transportiert. Eine andere Aufgabenstellung ist der Schlammtransport z.B. von einer Kammerfilterpresse zu einem Sammelcontainer. Auch hierfür hat sich das von der Firma Kraus gebaute Verteilschneckensystem in fest installierter Bauform bewährt.

TA-Verteilsystem_fest_installiert

Kontakt

Karl Kraus Maschinenbau
Hauptstraße 45
79777 Ühlingen-Birkendorf

Deutschland

 

Telefon  +49 7743 348
Mail